Die Baugenossenschaft

Dr.-Ludwig-Opel-Straße 2 · 65428 Rüsselsheim
Tel: (06142) 79 30 70 · Fax: (06142) 79 30 728 · info@ diebaugenossenschaft.de

Laub, Schnee und Eis – Was Mieter in der kalten Jahreszeit wissen müssen19.10.2017

 

 

Die Tage werden wieder kürzer, der Herbst färbt die Bäume in Rot-, Gelb- und Brauntöne und bald bringt auch der Winter den ersten Schnee. Die kalte Jahreszeit lädt ein, es sich zuhause gemütlich zu machen, ist aber auch für Mieter mit einigen Verpflichtungen verbunden.
Was es bei Laub und Schnee zu beachten gilt, lesen Sie hier:

Der goldene Herbst
Wenn ab Oktober die Blätter von den Bäumen fallen, sammelt sich Laub auch gerne in Hauseingängen und Treppenhäusern. Nasses Blattwerk kann dabei zu einer rutschigen Angelegenheit werden. Laut Hausordnung der Baugenossenschaft sind Mieter für die Reinigung des Zugangs zum Haus, der Haustreppe, des Eingangs und der Außentreppe zum Keller zuständig. Um Unfällen vorzubeugen, muss das Laub, wenn nötig, auch mehrmals täglich entfernt werden. Nasse Blätter lassen sich dabei am einfachsten mit einem Besen mit festen Borsten zusammenfegen.


Für die Entsorgung stehen Ihnen verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung: Zum einen können kleinere Mengen in die bereitstehenden Bio-Tonnen geworfen werden. Bei größeren Mengen nutzen Sie den Service der Stadt Rüsselsheim: In der Zeit vom 1. Oktober bis zum 31. November wird Laub kostenfrei abgeholt. Dazu genügt nur ein Anruf.

„Väterchen Frost“ auf dem Vormarsch
Nässe und Bodenfrost bringen sie mit sich: Glättegefahr. In der Dunkelheit am frühen Morgen oder Abend kaum zu erkennen, lauert sie doch an vielen Stellen. In der Zeit von 7 Uhr bis 20 Uhr sind Mieter verpflichtet, den Zugang zum Haus, Eingang und Haustreppe von Schnee und Eis freizuhalten.


Bei Schneefall muss der freigeräumte Weg eine Breite von mindestens 1,50 Metern haben, sodass zwei Personen immer ungehindert aneinander vorbeilaufen können. Bei Glätte können Sie anstelle des herkömmlichen Streusalzes wahlweise auch auf umweltschonendes Streugut wie Splitt oder Sand zurückgreifen. Auch hier ist es gegebenenfalls nötig, mehrmals am Tag die Wege zu räumen. Achten Sie bitte außerdem auf Schnee oder Eiszapfen auf und an den Dächern.

Nun stehen entspannten Herbst- und Wintertagen nichts mehr im Wege.
Wir wünschen Ihnen eine schöne und besinnliche Zeit.

Neuigkeiten

Wer wünscht sich das nicht: Man legt sich abends in sein kuscheliges Bett zum...
mehr

Die großen Ferien stehen vor der Tür. Bald zieht es Millionen Deutsche wieder...
mehr

Egal, ob Sie Hilfe bei der Renovierung benötigen, einen zuverlässigen Schlüsseldienst suchen oder einen Umzugsservice brauchen. Dies und vieles mehr finden Sie auf www.wohdi.de. Hier können Sie private Dienstleistungen rund ums Wohnen in Auftrag geben – schnell, sicher, zuverlässig und zu fairen Konditionen.