Die Baugenossenschaft

Dr.-Ludwig-Opel-Straße 2 · 65428 Rüsselsheim
Tel: (06142) 79 30 70 · Fax: (06142) 79 30 728 · info@ diebaugenossenschaft.de

Müllentsorgung

Die Abfallentsorgung in Rüsselsheim erfolgt über den Städteservice Raunheim Rüsselsheim. Bitte erfragen Sie dort direkt die jeweiligen Abholzeiten.
www.staedteservice.de

Bitte trennen Sie Ihren Müll nach:
- Biomüll
- Glas
- Papier
- Sperr-, Elektro- oder Sondermüll
- Restmüll
- Verpackungsmaterialien des Dualen Systems Deutschland (Grüner Punkt)

Biotonnen:

Biologisch verwertbare Abfallstoffe wie Eierschalen, Essenreste oder Kaffeefilter gehören in die Biotonne. Für die Entsorgung der Bioabfälle dürfen keine Plastiktüten verwendet werden. Benutzen Sie deshalb bitte Papiertüten oder alternativ Zeitungspapier.

Sammelstellen für Glas:

Da Glas ein wertvoller Rohstoff ist, der wiederverwertet werden kann, sollten Flaschen und Gläser getrennt gesammelt werden. Spezielle Container/Tonnen finden Sie an öffentlichen Sammelstellen in der Nähe Ihrer Wohnung.

Papiertonnen:

Altpapier und Karton entsorgen Sie in der Papiertonne. Bitte zerkleinern Sie große, sperrige Kartonagen, damit der Platz in den Papiertonnen optimal genutzt werden kann.

Sperr-, Elektro- oder Sondermüll:
Ihr Sperrmüll, wie alte Möbel, ausgediente Fahrräder oder nicht mehr verwendete Matratzen, wird in Rüsselsheim kostenfrei entsorgt. Dazu gibt es zwei Möglichkeiten:
- Bringen Sie Ihren Sperrmüll direkt zum Bauhof (Johann-Sebastian-Bach-Straße 52), oder
- Bestellen Sie unter der Tel.-Nr. 83 28 00 den kostenfreien Abholservice des Städteservice Raunheim Rüsselsheim und stellen Ihren Sperrmüll nach Terminvereinbarung und ab Vorabend der Abholung an die Straße.

Elektro- und Sondermüll gehört nicht zum Sperrmüll! Elektroschrott können Sie im Wertstoffhof des Städteservice Raunheim Rüsselsheim, Johann-Sebastian-Bach-Straße 52, während der Öffnungszeiten montags und donnerstags von 08.00 - 18.00 Uhr und dienstags, mittwochs, freitags und samstags von 08.00 - 17.00 Uhr abgeben (Personalausweis erforderlich). Großgeräte ab der Größe eines Mikrowellengerätes wie z.B. Herde, Kühlschränke oder Waschmaschinen können Sie auch abholen lassen (Telefon 832 800).

Restmülltonnen:
Zum Restmüll gehören alle nicht verwertbaren Abfälle.

Gelbe Tonnen:

In die gelben Tonnen gehören Leichtverpackungen mit und ohne „Grünen Punkt“ aus Kunststoff, Weißblech, Alu oder Verbundmaterial. Am besten grob gereinigt (sauber und ohne Inhaltsreste).

Neuigkeiten

Wer wünscht sich das nicht: Man legt sich abends in sein kuscheliges Bett zum...
mehr

Die großen Ferien stehen vor der Tür. Bald zieht es Millionen Deutsche wieder...
mehr

Egal, ob Sie Hilfe bei der Renovierung benötigen, einen zuverlässigen Schlüsseldienst suchen oder einen Umzugsservice brauchen. Dies und vieles mehr finden Sie auf www.wohdi.de. Hier können Sie private Dienstleistungen rund ums Wohnen in Auftrag geben – schnell, sicher, zuverlässig und zu fairen Konditionen.